Presseinformationen

Weitere Meldungen
Artikelbild
(von links nach rechts) Max Schad, Heiko Kasseckert, Gerda Visser, Theresa Neumann, Friedhelm Engel
22.12.2019

Weihnachtsfeier der CDU Großkrotzenburg

Am 4. Adventssonntag fand die traditionelle vorweihnachtliche Feier der CDU Großkrotzenburg im Rahmen eines gemütlichen Beisammenseins bei Kaffee und Kuchen im Restaurant MIDAS im Bürgerhaus statt. Auf dem Programm standen zunächst Grußworte des Landtagsabgeordneten Heiko Kasseckert und der ersten Vorsitzenden der CDU Großkrotzenburg Theresa Neumann. Die musikalische Umrahmung des Nachmittags gestaltete das Zupforchester der Wanderfreunde Edelweiß e.V. unter der Leitung von Martina Helfrich. Es wurden gemeinsam Weihnachtslieder gesungen, Weihnachtsgedichte und -geschichten vorgetragen und man ließ gemeinsam das Jahr Revue passieren.


03.12.2019

Kündigung der Kita St. Vinzenz kommt Bürgerinnen und Bürger teuer zu stehen

Die von FDP, Krotzebojer Grünen und Teilen der SPD beschlossene Kündigung des Betriebsvertrags mit den Barmherzigen Schwestern und der damit verbundene Trägerwechsel kommt die Bürgerinnen und Bürger der Gemeinde Großkrotzenburg teuer zu stehen. Darauf weist die CDU Großkrotzenburg hin. Im Nachtragshaushalt 2019 sind Mehrkosten in Höhe von ca. 200.000 Euro eingeplant. Diese entstehen u.a., weil die Verwaltungskostenpauschale des neuen Trägers um monatlich 3000 Euro gestiegen ist. Zukünftig erhöht sich die Verwaltungskostenpauschale von 5% auf 8 %. (Von den Vinzentinerinnen hingegen hatte man sogar noch Einsparungen gefordert!) Die Erhöhung der Verwaltungskostenpauschale führt dazu, dass eine weitere Einrichtung in der Gemeinde Gleichbehandlung fordert, was dauerhaft zu Mehrkosten für die Gemeinde führen wird.



26.11.2019

CDU Großkrotzenburg wirbt um Sachlichkeit und Effizienz bei Diskussion um Bürgerbegehren

Für einen sachlichen Umgang in Tonlage und Stil bei der aktuellen Diskussion über ein mögliches Bürgerbegehren in Großkrotzenburg wirbt die CDU. „Wir haben Respekt vor den 1250 Unterzeichnern des Begehrens. Daher haben wir uns überlegt, auf welchem Wege die politische Gemeinde dem Wunsch der Unterzeichner entsprechen könnte, mehr interkommunale Zusammenarbeit zu erreichen und eine Kostentransparenz zwischen den beiden Kommunen Hanau und Großkrotzenburg herzustellen. Im Ergebnis haben wir einen Antrag vorgelegt, der sowohl Kostentransparenz zum Ziel hat und gleichzeitig eine stärkere interkommunale Zusammenarbeit in den Blick nimmt. Wir drücken uns nicht, sondern wir stellen uns den Themen“, betont der CDU-Fraktionsvorsitzende Max Schad.


19.11.2019

CDU Großkrotzenburg stellt Anträge für den Haushalt 2020 vor

Eine Reihe an Anträgen stellt die CDU-Fraktion zur kommenden Haushaltsdebatte.
Zentrale Anträge stellen die Christdemokraten an dieser Stelle vor:


15.11.2019

Kennzahlen statt Machbarkeitsstudie: CDU will pragmatische Lösung

Christdemokraten legen Vorschlag zur Zusammenarbeit vor


Artikelbild
08.11.2019

Theresa Neumann neue Vorsitzende der CDU Großkrotzenburg

Neuwahlen bei der Jahreshauptversammlung

Einen Generationswechsel gab es bei der zurückliegenden Jahreshauptversammlung der CDU Großkrotzenburg. Nach vier Jahren an der Spitze des Verbandes gab der frühere Bürgermeister Friedhelm Engel das Amt in jüngere Hände. Einstimmig wählte die Versammlung die 29-jährige Theresa Neumann zur neuen Vorsitzenden der CDU. Neumann fungiere bislang als stellvertretende Vorsitzende. In ihrer Ansprache bedankte sich Neumann bei Friedhelm Engel für die Arbeit an der Spitze der CDU. Sie sei sehr froh, dass er als zweiter Vorsitzender dem Vorstand weiter erhalten bleibt.


07.11.2019

Heiko Kasseckert und Max Schad freuen sich über gute Nachricht aus Wiesbaden

80.000 Euro Landesförderung für den FC Germania Großkrotzenburg

Über einen Zuschuss in Höhe von 80.000 Euro aus dem Förderprogramm „Vereinseigener Sportstättenbau“ des Landes Hessen freut sich der FC Germania Großkrotzenburg. Das Geld soll für die Verlegung des Rasenplatzes verwendet werden. Ein entsprechender Zuwendungsbescheid wurde durch einen Vertreter des Ministeriums des Inneren und für Sport an den Verein übergeben, wie Landtagsabgeordneter Heiko Kasseckert mitteilt.

 


22.10.2019

CDU Großkrotzenburg will Gesprächsfaden beim ehemaligen Minimal-Gebäude wieder aufnehmen

Mit einem Antrag in der Gemeindevertretung will die CDU erreichen, dass der Gesprächsfaden mit dem Eigentümer des Gebäudes Schulstraße 2 (ehemaliger Minimal) wieder aufgenommen wird, um gemeinsam unter Beteiligung der Fraktionen nach Nutzungsperspektiven zu suchen.



22.10.2019

CDU-Großkrotzenburg will Erziehermangel stärker mit eigenem Nachwuchs kompensieren

Mit einem Antrag in der Gemeindevertretung will die CDU Großkrotzenburg erreichen, dass in den örtlichen Kindertagesstätten weitere Plätze für die Ausbildung zur Erzieherin bzw. zum Erzieher geschaffen werden. Ergänzend zu den bislang angebotenen Ausbildungsplätzen sollen weitere Ausbildungskapazitäten vorwiegend im Rahmen der praxisintegrierten Ausbildung eingerichtet werden.


Artikelbild
20.09.2019

CDU Großkrotzenburg auf dem Limesmarkt

Die CDU Großkrotzenburg nahm auch dieses Jahr mit einem Stand am Limesmarkt teil. Neben einem Flyer, der die zehn politischen Ziele der CDU Großkrotzenburg enthielt (der auch auf der Homepage der CDU Großkrotzenburg zu finden ist), wurden auch bunte Luftballons verteilt. 


Nächste Seite