PM Archiv

Weitere Meldungen
19.09.2017

Dr. Katja Leikert: Für Sie in den Bundestag

Seit 2013 darf ich als direkt gewählte Bundestagsabgeordnete für den Wahlkreis 180 (Hanau und Region) auch die Großkrotzenburger Interessen im Deutschen Bundestag vertreten. Am kommenden Sonntag kandidiere ich erneut als Direktkandidatin der CDU in unserem Wahlkreis. Gerne möchte ich Sie deshalb über meine Arbeit in Berlin und über wichtige Themen der CDU-geführten Bundesregierung informieren. 


19.09.2017

Bundestagsabgeordnete Dr. Katja Leikert auf dem Limesmarkt

Einen Besuch stattete die Bundestagsabgeordnete Dr. Katja Leikert dem Limesmarkt ab. Gemeinsam mit vielen Helfern stand sie bei strahlendem Sonnenschein u.a. am Stand der CDU Großkrotzenburg für Gespräche zur Verfügung, was von vielen Bürgerinnen und Bürgern genutzt wurde. „Ich möchte Großkrotzenburg auch in den kommenden vier Jahren im Bundestag vertreten“, warb sie um erneutes Vertrauen bei den Wählerinnen und Wählern in der Maingemeinde. Unterstützung erhielt sie u.a. von Hainburgs Bürgermeister Alexander Böhn (5. von links), der zu einem Besuch auf die andere Mainseite gekommen war.


12.09.2017

Dr. Katja Leikert kommt zum Limesmarkt

Die Bundestagsabgeordnete Dr. Katja Leikert wird den Limesmarkt am kommenden Sonntag besuchen. Sie wird ab 15.30 Uhr am Stand der CDU Großkrotzenburg für Gespräche und ein Kennenlernen zur Verfügung stehen. Selbstverständlich werden auch Kommunalpolitiker aus Vorstand und Fraktion vor Ort sein. Die CDU freut sich auf Ihren Besuch! 


06.09.2017

Unterstützer aus dem Main-Kinzig-Kreis treffen Bundeskanzlerin in Berlin

Nur einige Tage nach dem Besuch der Bundeskanzlerin in Gelnhausen haben einige Unterstützer aus dem Main-Kinzig-Kreis die Gelegenheit bekommen, Angela Merkel persönlich zu treffen. Im Rahmen eines Unterstützertages für die Bundeskanzlerin in Berlin hatte u.a. der Großkrotzenburger Max Schad die Möglichkeit zu einer kurzen Begegnung. Organisiert hatte die Begegnung CDU-Generalsekretär Dr. Peter Tauber.


05.09.2017

Entwicklung des Schienenverkehrs in Großkrotzenburg im Auge behalten

CDU erhält Rückmeldung aus Verkehrsministerium und von Deutscher Bahn

Mit Unterstützung der Bundestagsabgeordneten Dr. Katja Leikert hat die CDU Großkrotzenburg zwischenzeitlich Rückmeldungen auf die Anfragen zur zukünftigen Lärmbelästigung entlang der Bahnstrecke Hanau-Aschaffenburg in Großkrotzenburg erhalten. Kontaktiert hatte man das Bundesverkehrsministerium sowie den Konzernbevollmächtigten der Deutschen Bahn für das Land Hessen. Bei der Diskussion um den Ausbau der Kinzigtalbahn und den Bau der nordmainischen  S-Bahn geht es neben der Erhöhung der Kapazitäten auch darum, Verkehrsströme neu zu lenken. Hierbei gilt es aus Sicht der CDU, die Auswirkungen auf Großkrotzenburg frühzeitig zu erkennen und eigene Interessen entsprechend zu vertreten.  


30.08.2017

Projekt Ärztezentrum kann weitergehen - CDU zufrieden

 Zufrieden zeigte sich die CDU-Fraktion darüber, dass das Projekt Ärztezentrum weitergehen kann. Das Gemeindeparlament beschloss, das mit Planung und Ausführung beschäftigte Unternehmen mit einer Bestandsanalyse zu beauftragen, in der auch die Machbarkeit eines Ärztezentrums geklärt werden soll. Die Arbeit an der Studie soll etwa vier Monate in Anspruch nehmen.


23.08.2017

Auf den Spuren der Römer

Wahlkreisabgeordnete besucht Museum Großkrotzenburg

Einen Besuch im Museum Großkrotzenburg hat kürzlich Dr. Katja Leikert (CDU) unternommen. Gemeinsam mit Stefan Uchtmann, dem Vorsitzenden des Heimat- und Geschichtsvereins Großkrotzenburg e.V., hat sich die Bundestagsabgeordnete für Hanau und Region auf einen Streifzug durch die Geschichte Großkrotzenburgs begeben. Dabei nutzte Uchtmann die Gelegenheit, der Wahlkreisabgeordneten die Arbeit der Heimat- und Geschichtsvereins und des Museums vorzustellen.


22.08.2017

Sommertreffen der CDU

Einladung an alle Mitglieder, Freunde und Interessierte

Zu einem Sommertreffen der CDU Großkrotzenburg lädt der Gemeindeverband alle Mitglieder, Freunde und Interessierte herzlich ein. Die Veranstaltung findet am Dienstag, 29. August, ab 19.00 Uhr im Vereinsheim der Aquarianer in lockerer Athmosphäre statt. "Wie freuen uns auf einen schönen gemeinsamen Abend, an dem nicht nur die Politik, sondern auch das persönliche Gespräch im Vordergrund stehen soll", betonen die Mitglieder des Vorstands. 


16.08.2017

Uniper kündigt hohe Dividendenzahlungen an Aktionäre an

CDU Großkrotzenburg fragt beim Konzern nach Gewerbesteuerzahlungen am Standort

Nachrichten in den Medien, wonach der Betreiber des Kraftwerkes Staudinger, die Uniper SE, erneut hohe Dividendenzahlungen an ihre Aktionäre verspricht, haben die CDU-Fraktion zu einer Anfrage an den Finanzvorstand des Konzerns, Christopher Delbrück, veranlasst. Wir veröffentlichen das Schreiben an dieser Stelle. Über eine etwaige Antwort informieren wir die Bürgerinnen und Bürger ebenfalls.

 


14.08.2017

Buchhandlung „Lesebär“ erhält begehrtes Gütesiegel

 

Als eine von nur acht hessischen Buchhandlungen erhält die Buchhandlung „Lesebär“ aus Großkrotzenburg den Deutschen Buchhandlungspreis 2017 und wird mit einem Gütesiegel prämiert. Aus diesem Anlass erhielt die Buchhandlung kürzlich politischen Besuch: die Bundestagsabgeordnete für Hanau und Region, Dr. Katja Leikert (CDU), ließ es sich nicht nehmen, den Inhabern, Alexandra und Thomas Mohler, persönlich zu ihrem Erfolg zu gratulieren und sich mit beiden über die Herausforderungen der Branche auszutauschen. Begleitet wurde Leikert vom örtlichen CDU-Vorsitzenden Friedhelm Engel und dem Fraktionsvorsitzenden Max Schad. 


Nächste Seite